INHOUSE-SEMINAR

VA-NR 80-50-int

Erfolgreiche Projektarbeit in Asien

Die ausführlichen Seminar-Themen und alle weiteren Details zu diesem Seminar finden Sie auch im PDF-Dokument.

Seminar-Themen

  • Berücksichtigung kultureller Einflüsse auf Projektarbeit
  • Merkmale und Einflussbereiche
  • Kulturstandards Asiens (Kurzeinleitung)
  • Ostasien (China/Hongkong/Taiwan, Japan und Südkorea)
  • Südostasien (Thailand, Malaysia, Singapur, Indonesien, Vietnam)
  • Südasien (Indien)
  • Unterschiede zu Deutschland
  • Verhaltenscharakteristika der Asiaten am Arbeitsplatz
    - Berücksichtigung asiatischer Besonderheiten bei der Teambildung
  • Unterschiede beim Teamverständnis
  • Hierarchie: Erkennung und Ausübung
  • Ostasien: Der chinesische Konfuzianismus
  • Südostasien: Der Paternalismus und das islamische Patriarchat
  • Südasien: Die indischen Kasten
  • Das Ritual beim Kennenlernen – Erwartung und Methode
  • Positive und negative Gesprächsthemen
  • Wahrnehmung von der Arbeit und deren Inhalten
  • Die eigene bzw. Gruppenmeinung der Asiaten
  • Aufbau des interkulturellen Teamgeists
  • Entwicklung des Wir-Gefühls
  • Vertrautheit zwischen den Teammitgliedern
  • Die Wichtigkeit „interaktiver Annäherung“
  • Achtung! Die Stolpersteine
  • Nützliche Tipps
  • Interkulturelle Team-/Projektarbeit mit Asiaten
  • Projektvorbereitung, -planung und -durchführung
  • Motivation und Projektüberwachung
  • Reporting
  • Gesichtsverlust
  • Achtung! Die Stolpersteine
  • Tipps und Handlungsmöglichkeiten
  • Körpersprache und Mimik - Lachen und Lächeln, Pokerface, Schweigen & Blickkontakt
  • Effektive Verständigung mit Asiaten
  • Aufbau eines guten Arbeitsverhältnisses durch Telefon- und Schriftverkehr
  • Die deutsche Streitkultur
  • Kritik konstruktiv äußern
  • „Ja“ und „Nein“ in Asiatisch

Referent(en)

  • Joanne Huang, Huang + Jaumann Wirtschaftsbüro, Augsburg

Teilnehmerkreis

  • Geschäftsführer
  • Projektleiter und Projektmitglieder, die Projekte gemeinsam mit den Kollegen/Partnern in Asien durchführen sollen


Veranstalter

Deutsches Industrieforum für Technologie
Postfach 10 02 15
D-47879 Kempen

Tel. 02152 - 1015 oder 1016
Fax 02152 / 518221
E-Mail info@dif.de