3. R E P O R T

Kunststoffe in der Medizintechnik


Die 3. DIF-Fachkonferenz am 20. und 21. Juni 2005 in Würzburg auf der Festung Marienberg wurde wieder ein voller Erfolg.

Bei den Highlights dieser Fachkonferenz ging es um

- Märkte und Zukunftschancen
- Neueste gesetzliche Auflagen
- Weiterentwicklungen in der Medizintechnik
- Nanotechnologie – Rapid Prototyping
- Hochleistungskunststoffe als Material für Hightech-Anwendungen
- Qualitätssicherung
- Engineering, Werkzeugbau und Fertigung
- Dienstleistungen, Projektmanagement

21 !!! hochkarätige internationale Experten aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Dänemark und Luxemburg informierten die Teilnehmer sehr umfassend mit 24 !!! topaktuellen Fachthemen.
Auch dieses Mal wurden wieder 2 umfangreiche Handbücher für die Teilnehmer mit den entsprechenden CDs erstellt. Ca. 800 Seiten, die für eine Nachbereitung äußerst wertvoll für den einzelnen Teilnehmer sind.

Die begleitende Fachinformationsschau ergänzte wiederum hervorragend die angebotenen Themenbereiche.




Seminare Juni 2005 027 Seminare Juni 2005 030 Seminare Juni 2005 031 Seminare Juni 2005 032
Seminare Juni 2005 033 Seminare Juni 2005 034 Seminare Juni 2005 035 Seminare Juni 2005 036
Seminare Juni 2005 038 Seminare Juni 2005 039 Seminare Juni 2005 040 Seminare Juni 2005 041
Seminare Juni 2005 042 Seminare Juni 2005 043 Seminare Juni 2005 044 Seminare Juni 2005 045
Seminare Juni 2005 046 Seminare Juni 2005 047 Seminare Juni 2005 049 Seminare Juni 2005 052
Seminare Juni 2005 053 Seminare Juni 2005 054 Seminare Juni 2005 055 Seminare Juni 2005 056
   

Auch dieses Mal wurden die Teilnehmer wieder - schon traditionsmäßig vom DIF organisiert - mit einer Weinprobe im Historischen Residenz-Weinkeller, dem schönsten Kellergewölbe Europas, „verwöhnt“.

Seminare Juni 2005 060 Seminare Juni 2005 063

 

Die Teilnehmer vergaben dieser Konferenz die Note 1,8 !


Renate Mattigkeit, Juni 2005