SEMINAR

VA-NR 20-17-21

Verschleißschutz technischer Oberflächen

Die ausführlichen Seminar-Themen und alle weiteren Details zu diesem Seminar finden Sie auch im PDF-Dokument.

Seminar-Themen

  • Grundlagen des Verschleißens
  • NEU Vorbehandlung von Werkzeugen für ein späteres Oberflächenbehandlungsverfahren
  • NEU Dünnschichttechniken zum Verschleißschutz
  • NEU Verschleißschutz durch Mikrostrukturierung von technischen Oberflächen
  • Reibarme und verschleißfeste diamantähnliche Kohlenstoffschichten (DLC) für Komponenten und Werkzeuge
  • Verschleißschutzlösungen in der Kunststoffextrusion
  • Verschleißreduzierung durch thermische und thermochemische Randschichtbehandlung
  • NEU Wartungsarme Werkzeuge durch elektrolytische und chemische Metallabscheidung
  • Hartchrom
  • Verschleißschutz durch dicke Schichten
  • Verschleißschutz durch Laseroberflächenbehandlung
  • Verschleißschutz mittels Laserstrahlauftragsschweißverfahren

Referent(en)

  • Abdelhak Azzaoui, MµTOS GmbH, Aachen
  • Dipl.-Ing.(FH) Udo Daniels, NOVOPLAN GMBH, Aalen
  • Dr. Dirk Hofmann, Deloro Wear Solutions GmbH, Koblenz
  • Dipl.-Ing. Martin Meykranz, August Sure KG, Lüdenscheid
  • Martin Schulz, M.Sc., Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  • Dipl.-Wirtsch.-Ing. René Weirauch, Fraunhofer IST, Braunschweig
  • Prof. Dr.-Ing. Franz Wendl, FACHHOCHSCHULE SÜDWESTFALEN ISERLOHN, Iserlohn

Teilnehmerkreis

  • Besonders eingeladen sind Mitarbeiter aus den Bereichen:
  • Forschung, Planung, Entwicklung
  • Konstruktion
  • Technische Arbeitsvorbereitung, Prozeßentwicklung, Rationalisierung
  • Fertigung, Anwendungstechnik
  • Qualitätssicherung, Fertigungskontrolle, Prüffeld
  • Technischer Kundendienst, Reklamationsbearbeitung

Termin

20. bis 21. November 2017

Dieses Seminar wird bereits zum 21. Mal angeboten.

Durchführungsort

D-76332 Bad Herrenalb
==> Karte / Adresse zeigen

Teilnehmerpreis

980,- €  + MwSt.

==> Infos zu Fördermöglichkeiten

Note letztes Seminar: 1.6

Weitere Seminar-Beurteilungen

Veranstalter

Deutsches Industrieforum für Technologie
Postfach 10 02 15
D-47879 Kempen

Tel. 02152 - 1015 oder 1016
Fax 02152 / 518221
E-Mail info@dif.de